Webbasierte Modellberatung für Männer und Frauen mit Gewalterfahrungen

Die Daten des G.M.G.R.-Projektes (Gewaltbetroffene Männer – Gesundheit und Risikoverhalten) weisen darauf hin, dass Patienten mit erlebter und ausgeübter Gewalt deutlich stärker von gesundheitlichen Problemen und risikoreichem Verhalten betroffen sind, als Patienten ohne Gewalterfahrung. Auf Grundlage der hohen Anzahl gewaltbetroffener Patienten (17,0% Opfer, 4,2% Täter und 21,3% mit Opfer- und Täterfahrung) ist das Angebot einer spezifischen Intervention für diese Zielgruppen von aktueller Relevanz und somit unumgänglich.

Seit dem 09.08.2018 bietet die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Uniklinik RWTH Aachen aus diesem Grund eine webbasierte Modellberatung für Männer und Frauen mit Gewalterfahrungen an.

Als zusätzliche Plattform zeichnet sich die LiveChat Modellberatung als eine erste anonyme und kostenfreie Anlaufstelle für KlientInnen aus.

Die webbasierte Modellberatung ist unter www.gmgr.de erreichbar. Unter www.gmgr-chat.ukaachen.de gelanget man direkt zum LiveChat.